Jugendfeuerwehr Pfalzel

Beschreibung

Die Jugendfeuerwehr Pfalzel ist wie die meisten jetzigen Jugendfeuerwehren aus der am 01.04.1987 gegründeten Jugendfeuerwehr Trier hervorgegangen. Von Beginn an waren 2 Jugendfeuerwehrmänner und 1 Ausbilder aus dem Stadtteil Pfalzel in der Jugendfeuerwehr Trier.
Am 01.01.1991 erlangte die Jugendfeuerwehr Pfalzel ihre Selbstständigkeit, wodurch sich jedoch an der Zusammenarbeit mit den anderen Jugendfeuerwehren in Trier nichts Wesentliches änderte, außer der ständig wachsenden Mitgliederzahlen. Heute ist die Jugendfeuerwehr Pfalzel Mitglied im Stadtjugendfeuerwehrverband Trier und besteht aus 15 Jugendlichen und 5 Ausbildern.
Alle 14 Tage donnerstags treffen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Pfalzel in ihrem eigens dafür hergerichteten Gruppenraum im „Alten Amtshaus“ in Pfalzel. Dieser Raum hat für die Jugendfeuerwehr einen ganz besonderen Wert. Diese Räumlichkeiten waren bis zum Juli 1963 das Spritzenhaus der Freiwilligen Feuerwehr in Pfalzel. Im Jahr 1993 renovierte und bezog  die Jugendfeuerwehr Pfalzel diesen Raum. Er wird genutzt, um die die Jugendlichen auszubilden und als Materiallager für Zelte und sonstige Gegenstände, die für Zeltlager und sonstige Ausflüge benötigt werden. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Pfalzel sind voller Begeisterung bei der Sache. Dies kann man an den Teilnehmerzahlen bei Übungen, sowie bei anderen Veranstaltungen im Dorfgeschehen erkennen. Als Beispiele seien hier die Moseluferreinigung oder der Ordnungsdienst beim St. Martin-Umzug genannt.  Hochwassereinsätzen 1993 und 1995 tatkräftig unterstützen. Hier wurden kleinere Arbeiten durch Jugendliche durchgeführt.
 

Kontakt

• Ansprechpartner der JF-Pfalzel
 

Links

Homepage der Jugendfeuerwehr Pfalzel: http://www.jf-pfalzel.de