Völkerballturnier - Spielregeln

 

- Gespielt wird in zwei Altersklassen:
AK1: 10 - 15 Jahre
AK2: 15 - 17 Jahre

- In der AK1 dürfen maximal zwei 15Jährige spielen (als 15-Jähriger gilt, wer in
diesem Jahr 15 Jahre alt wird).

- Die Jugendfeuerwehr, die nicht genügend Spieler haben, können sich Gastspieler
bei einer anderen Jugendfeuerwehr ausleihen

- Eine Mannschaft besteht aus 5 Feldspieler , einem Tormann, sowie
Auswechselspieler

- die Feldspieler haben je 2 Punkte, der Tormann hat 3 Punkte

- Beim Einwechseln bekommt der Eingewechselte die Punktzahl des Auswechselten

- Der Ausgewechselte darf in das Spiel nicht mehr eingewechselt werden

- Der Tormann wird eingewechselt, wenn nur noch ein Spieler aus der eigenen
Mannschaft auf dem Feld ist

- Ein Treffer zählt auch , wenn der Ball anschließend vom Gegner gefangen wird

- Ein Treffer zählt nicht, wenn ein Mitspieler den Ball fängt, ohne das dieser den
Boden berührt hat

- Der Fuß gilt als Treffer

- Ist ein Spiel beendet ,so hat der Schiedsrichter die Punkte der Gewinnermannschaft
der Spielleitung mitzuteilen

- Haben nach Beendigung der Gruppenspiele 2 Mannschaften die gleiche Anzahl
von Spielen gewonnen zählt der direkte Vergleich

- Haben nach Beendigung der Gruppenspiele 3 Mannschaften die gleiche Anzahl
von Spielen gewonnen zählen die verbliebenen