Völkerballturnier 2015

 

Spiel, Spaß und Fairplay

Am 14. November 2015 fand zum 26. Mal das traditionelle Völkerballturnier der Stadtjugendfeuerwehr Trier in der Tonus Chorus Halle statt.

Spielerisches Geschick mussten die Jugendfeuerwehren aus Irsch, Kürenz, Pfalzel, Olewig, Ehrang, Biewer, Zewen und Euren unter beweis stellen. Es fehlten die Jugendfeuerwehren aus Ruwer sowie aus Stadt-Mitte.

Wie auch im letzten  Jahr starteten alle Mannschaften in der Alterklasse 10 bis 15 Jahre. Jugendfeuerwehren, die nicht genügend Spieler hatten, konnten sich mit einer anderen Jugendfeuerwehr als Team zusammen schließen.

Platz 8 ging an die beiden punktgleichen Mannschaften der Jugendfeuerwehren Zewen und Irsch II. Der 7. Platz ging an das Team der Jugendfeuerwehr Biewer gefolgt von dem gemischten Team der Jugendfeuerwehren aus Ehrang und Biewer. Den 5. Platz belegte das Team der Jugendfeuerwehr Ehrang. Im Spiel um Platz 3 konnte sich das gemischte Team der Jugendfeuerwehren Pfalzel und Olewig gegen die Jugendfeuerwehr Euren durchsetzen. Um den Turniersieg spielten die Teams der Jugendfeuerwehren aus Kürenz und Irsch I, welches Irsch I für sich entscheiden konnte.

Vor der Siegerehrung bedankte sich unser Stadtjugendfeuerwehrwart Kai Wollscheid für die zahlreiche Teilnahme und das „Fairplay“.  Andreas Kirchartz, stellvertretend für die Berufsfeuerwehr Trier, und Stadtfeuerwehrobmann Johannes Haag ehrten gemeinsam mit Kai Wollscheid die Sieger und übergaben jedem Team eine Urkunde mit Mannschaftsfoto. Der Wanderpokal ging an das Siegerteam der Jugendfeuerwehr Irsch

 

Weitere Infos

Presseberichte 2015

 

Bilder