17. Zehnkampf - Irsch 2008

 

Neun Jugendfeuerwehren der Stadt Trier waren am 15. Juni der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Irsch gefolgt, beim traditionellen Zehnkampf der JF Trier den ersten Teilnehmer zum Bezirkswettkampf zu ermitteln.

Fünf feuerwehrtechnische und fünf allgemeine Spiele, die rund um die Irscher Burg aufgebaut waren, galt es von den 10 startenden Teams an diesem Nachmittag mit Geschick und Teamgeist zu bewältigen. Feuerwehrtechnische Spiele waren z.B. Saugschläuche kuppeln, C-Leitung aufbauen und Knoten + Stiche.

Allgemeine Spiele waren z.B. ein Skatbordrennen und Tischtennisbälle mit Löffeln zu transportieren. Diese Herausforderungen wurden von der JF-Olewig am besten bewältigt. Sie bekamen den Siegerpokal vom Bürgermeister und Feuerwehrdezernent der Stadt Trier Herrn Georg Bernarding überreicht. Der 2. und 3. Platz ging an die JF-Irsch. Diese JF hatten 2 Teams am Start. Der 4. Platz erlang die JF- Ruwer. Der Platz 5 ging an das Team der JF- Kürenz. Die weiteren Plätze gingen an die JF–Euren , JF-Biewer, JF-Ehrang, JF-Pfalzel und JF-Stadt Mitte.

Damit vertritt die JF Olewig die Stadt Trier beim Bezirkswettkampf im Landkreis Bernkastel – Wittlich am 21. September. Der 2. Teilnehmer zu diesem Wettbewerb wird in diesem Jahr beim Fußballturnier am 16. August im Moselstadion ermittelt. Ausrichter des 18. Zehnkampfes 2009 ist die JF- Ruwer.
 

Weiterführende Links

Pressebericht zum Zehnkampf in Irsch