Archiv 2009

Jahresrückblick 2009
Am 31.12.2009 betrug die Mitgliederzahl der 10 Jugendfeuerwehren der Stadt Trier 130 Jugendliche.
Es wechselten 8 Jungen und 1 Mädchen in die aktiven Wehren. 422  Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 431 Stunden allgemeine Jugendarbeit wurden von den 10 Jugendfeuerwehrwarten und ihren insgesamt ---- Helfern durchgeführt.
Folgende Veranstaltungen fanden 2009 statt:
_________________________________

Jugendflamme
2009 wurde insgesamt 11 mal die Stufe 1 vergeben. Jeder Jugendliche, der die Jugendflamme ablegt, hat die Möglichkeit die beiden Freibäder der Stadt Trier zu besuchen, ohne Eintritt dafür zahlen zu müssen.

Jahreshauptversammlung (04. März)
Die Jahreshauptversammlung 2009 wurde erstmalig in der Fahrzeughalle der FF Stadt Mitte durchgeführt. Der Löschzug Stadtmitte ist seit Juli 2008 auf dem Städtischen Betriebshof in der Löwenbrücknerstraße untergebracht

10-Kampf (24. Mai)
Die Jugendfeuerwehr Ruwer war Ausrichter des traditionellen Zehnkampf der Jugendfeuerwehren der Stadt Trier. Der Wettbewerb wurde auf dem Schulgelände in Ruwer durchgeführt.  Platz eins belegte das Team Kürenz vor dem Team Biewer  und dem Team Ehrang. Insgesamt nahmen 9 der 10 Jugendfeuerwehren am Wettbewerb teil. Aber auch die Jugendwarte waren in diesem Jahr aktiv. Der Jugendfeuerwehrwart aus Ruwer, Frank Grundhöfer, hatte sich für seine Kollegen 6 Spiele ausgedacht, wie zum Beispiel „Nagelkacken“ oder das Anlegen der Einsatzkleidung auf Zeit. Diesen kleinen Wettbewerb gewann Dirk Molitor (JF-Wart Stadt Mitte).

Wettkampf JF & FF (14. Juni)
Bereits zum fünften Mal wurde dieser Wettbewerb im Schlosspark durchgeführt. Die Teams bestehen bei diesem Wettbewerb aus je 5 Jugendfeuerwehrangehörigen und fünf freiwilligen Feuerwehrmänner/frauen eines Löschzuges. Alle 11 Löschzüge der Stadt Trier nahmen die Möglichkeit wahr, bei zehn Wettkampfspiele, die sie gemeinsam mit ihren Jugendfeuerwehren absolvieren mussten, sich näherer kennen zu lernen. Erstmalig gewann das Team aus Pfalzel an diesem Nachmittag den von Herrn Bernarding gestifteten Wanderpokal.

Stadtlauf (21. Juni)
Beim Stadtlauf wurde neben dem Verpflegungsstand in der Nähe der Toni-Chorus-Halle, auch wieder das Läuferzelt an der Porta Nigra von uns betreut.

Jugendempfangdes Ministerpräsidenten  am Rheinland-Pfalztag in Bad Kreuznach (03. Juli)
An dieser Veranstaltung nahmen von der JF-Olewig Max Hinkel; JF-Ruwer Gaby Müller und von der JF-Ehrang Daniel Bisdorf teil. Als Betreuer fuhr Thomas Jahnke JF Irsch  mit.

Tag der offenen Tür bei der Berufsfeuerwehr Trier (30. August)
Mit einer Übung der JF-Stadt Mitte sowie mit unserer Sprittwand und unserem heißen Draht beteiligten wir uns an dieser Veranstaltung.  Die von uns angebotenen Kinderfeuerwehrhelme waren an diesem Tag ebenfalls sehr gefragt.

Unterstützung der Krebsgesellschaft Trier  (03. September - 04. September)
Für die Veranstaltungen im Rahmen der Aktion „TRIER GEGEN KREBS“ vom 01.09. bis zum 06.09.2009 wurden Zelte an die Krebshilfe ausgeliehen. Der Auf -und Abbau der Zelte auf dem Domfreihof wurde von der Jugendfeuerwehr durchgeführt. Schirmherren dieser Aktion waren  OB Klaus Jensen und Georg Bernarding.

Bezirkswettbewerb (20. September)
Ausrichter des Bezirkswettkampfes war der Kreisjugendfeuerwehr-Verband Bitburg - Prüm . Die Jugendfeuerwehren aus Kürenz und Biewer  nahmen für die Stadt Trier an diesem Wettbewerb teil. Der Wettbewerb wurde in Orenhofen durchgeführt. Der fünfte Platz ging an die JF-Kürenz. Die JF- Biewer die durch ein Mitglied der JF–Kürenz und durch 3 Jugendliche der JF Rodt unterstützt wurde belegte Platz  neun.

Ausflug Freizeitpark Hassloch (27. September)
103 Jugendliche und 42 Erwachsene  nahmen am Ausflug in den Freizeitpark teil. Durch die Einnahmen aus der Arbeit bei dem Stadtlauf 2008 und 2009 konnte diese Fahrt kostengünstig angeboten werden. Die Busfahrer waren Helmut Biewer Michael Budinger und Olaf Basckes.

Völkerballturnier (21. November)
Die letzte große Veranstaltung im Jahr 2009 war unser Völkerballturnier  in der Toni – Chorus - Halle. Das Turnier wurde zum 20. Mal durchgeführt. An diesem Turnier nahmen alle zehn Jugendfeuerwehren der Stadt Trier teil.
In der Altersgruppe unter 16 Jahren traten 11 Teams an.  Im Endspiel konnte sich die Mannschaft der JF Biewer gegen die JF Irsch durchsetzen. Das Spiel um Platz 3 gewann die JF Kürenz gegen Ruwer.
In der Altersklasse 15 – 18 Jahren traten 5 Jugendliche der JF Pfalzel und 1 Jugendlicher der JF Biewer gegen ein Team bestehend aus Jugendlichen der JF Kürenz, JF Olewig und JF Zewen an.  Das Team aus Pfalzel und Biewer war an diesem aber Tag nicht zuschlagen und gewann den Wanderpokal.
 

Links

Presseberichte 2009