Archiv 2008

Jahresrückblick 2008
Am 31.12.2008 betrug die Mitgliederzahl der 10 Jugendfeuerwehren der Stadt Trier 120 Jugendliche. Im vergangenen Jahr waren es noch 3 Jugendliche mehr , also 123 Mitglieder.
Es wechselten 12 Jungen und 2 Mädchen in die aktiven Wehren. 452 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 457 Stunden allgemeine Jugendarbeit wurden von den 10 Jugendfeuerwehrwarten und ihren insgesamt 24 Helfern durchgeführt.
Folgende Veranstaltungen fanden 2008 statt:
_________________________________

Jugendflamme
2008 wurde insgesamt 19 mal die Stufe 1 und 8 Mal die Stufe 2 vergeben. Die Abnahme der Stufe 2 erfolgte am 14. Juni in Irsch. Jeder Jugendliche, der die Jugendflamme ablegt, hat die Möglichkeit die beiden Freibäder der Stadt Trier zu besuchen, ohne Eintritt dafür zahlen zu müssen.

Jahreshauptversammlung (27. Februar)
Die Jahreshauptversammlung 2008 fand im Feuerwehrhaus Kürenz statt. Michael Stauner wurde durch unseren Feuerwehrdezernent G.Bernarding zum neuen Jugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Trier Zewen ernannt. Zuvor hatte er den ehemaligen Jugendfeuerwehrwart Kai Wunderlich entpflichtet. Außerdem wurde Maike Eberhard von den anwesenden Mädchen einstimmig zur Mädchenvertreterin der Jugendfeuerwehr Trier gewählt.

Unterstützung der Krebsgesellschaft Trier (07. März 2008)
Die Krebsgesellschaft in Trier führte am Freitag 07.März 2008 auf dem Kornmarkt einen Informationstag zum Thema Darmkrebs durch. Die Jugendfeuerwehr stellte für diesen Aktionstag ihre Zelte zur Verfügung. Ohne unsere Unterstützung hätte die Veranstaltung, unter der Schirmherrschaft unseres Oberbürgermeisters, nicht durchgeführt werden können.

Seminar: Verhaltensauffällig und jetzt (17. Mai 2008)
An dem vom Landesjugendfeuerwehrverband angebotene Seminar nahmen 17 Betreuer aus Rheinland-Pfalz teil. Von der Jugendfeuerwehr Trier wurde hierzu die Räumlichkeiten im Schlosspark zur Verfügung gestellt, sowie die Verpflegung organisiert.

Stadtlauf (3. Juni)
Beim Stadtlauf wurde zum fünften Mal neben dem Verpflegungsstand, das Läuferzelt an der Porta Nigra von uns betreut. Durch die Änderung der Laufstrecke entfiel die Getränkeausgabe in Höhe der Berufsfeuerwehr . Erstmalig wurde deshalb in der Nähe der Toni-Chorus-Halle eine Getränkeausgabe von uns durchgeführt.

10-Kampf (15. Juni)
Die Jugendfeuerwehr Irsch führte rund um die Irscher Burg den traditionellen Zehnkampf der Jugendfeuerwehren der Stadt Trier durch. Platz eins belegte das Team Olewig vor dem Team Irsch I und dem Team Irsch II. Insgesamt nahmen 9 der 10 Jugendfeuerwehren am Wettbewerb teil.

Zeltlager (21.-27. Juni)
Von Samstag den 21.06. bis Freitag den 27.06.06 fand auf dem Zeltplatz in Bischofsdhron (nähe Mohrbach) unser Zeltlager statt. Insgesamt nahmen 43 Jugendliche daran teil.

Fußballturnier (16. August)
Zum vierten Mal wurde das Fußballturnier durchgeführt. Austragungsort war der Kunstrasenplatz im Moselstation. Hier waren nur 5 Jugendfeuerwehren anwesend. Das Endspiel gewann die JF Irsch gegen JF Kürenz.

Leistungsspange (07. September)
13 Jugendliche aus 5 Jugendfeuerwehren der Stadt Trier legten die Prüfung zur Leistungsspange erfolgreich ab. 2 Jugendliche, die noch nicht das vorgegebene Alter von 15 Jahren erreicht hatten konnten zwar an der Leistungsspange teilnehmen, aber nicht die Leistungsspange in Empfang nehmen. Die Abnahme erfolgte im Landkreis Daun in der Stadt Gerolstein und im Ort Mürlenbach. Mit den 2 Gruppen aus Trier waren dort 6 Gruppen an Start.

Bezirkswettbewerb (21. September)
Ausrichter des Bezirkswettkampfes war der Kreisjugendfeuerwehr-Verband Bernkastel-Wittlich. Die Jugendfeuerwehren aus Irsch und Olewig nahmen für die Stadt Trier an diesem Wettbewerb teil. Der Wettbewerb wurde in Mühlheim an der Mosel durchgeführt. Beide JF belegten mittlere Plätze.

Völkerballturnier (22. November)
Die letzte große Veranstaltung im Jahr 2008 war unser Völkerballturnier in der Toni – Chorus - Halle. Das Turnier wurde zum 19. Mal durchgeführt. In der Altersgruppe unter 16 Jahren traten 9 Teams an. In der Altersgruppe ab 16 Jahren war kein Team am Start. Das Turnier gewann das Team Pfalzel-Biewer.

 

Links

Presseberichte 2008