Archiv 2006

Jahresrückblick 2006

Am 31.12.2006 betrug die Mitgliederzahl der 10 Jugendfeuerwehren der Stadt Trier 112 Jugendliche. Im vergangenen Jahr waren es noch 7 Jugendliche mehr , also 119 Mitglieder.

Es wechselten 10 Jungen und 1 Mädchen in die aktiven Wehren. Diese große Zahl an Übertritten konnte erneut nicht aufgefangen werden, bei den Mädchen stieg die Anzahl zwar von 25 auf 26. Bei den Jungen ging die Mitgliederzahl wie auch im Jahr 2005 aber stark von 94 auf 86 zurück.

6 der 10 Jugendfeuerwehren der Stadt Trier haben Nachwuchssorgen

Es waren 457 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 345 Stunden allgemeine Jugendarbeit von den 10 Jugendfeuerwehrwarten und ihren insgesamt 33 Helfern durchgeführt.
________________________________________
Folgende Veranstaltungen wurden durchgeführt:

Jugendflamme
2006 wurde insgesamt 22 mal die Stufe 1 und 8 Mal die Stufe 2 vergeben. Die Abnahme der Stufe 2 erfolgte am 11. November in Ruwer. Jeder Jugendliche, der die Jugendflamme ablegt, hat die Möglichkeit die beiden Freibäder der Stadt Trier zu besuchen, ohne Eintritt dafür zahlen zu müssen.

Jahreshauptversammlung
Die Jahreshauptversammlung 2006 fand am 22. März im Feuerwehrhaus Ruwer statt. Während dieser Versammlung wurde unter anderem Dirk Molitor zum neuen Schriftführer gewählt. Stephan Kuhn legte den Posten aus beruflichen Gründen nieder.

Leistungsspange
Bei der Abnahme der Leistungsspange am 29. April 2006 in Pfalzel, nahmen 19 von 27 zuerst gemeldeten Jugendlichen, teil. Diese 19 Jugendliche wurden in 3 Gruppen eingeteilt. Alle Teilnehmer erhielten die Leistungsspange. Die Abnahme erfolgte durch den Wertungsrichter Georg Schwab aus dem Landkreis Bernkastel - Wittlich.

Stadtlauf
Beim Stadtlauf am 21. Mai wurde zum dritten Mal neben dem Verpflegungsstand, Höhe Berufsfeuerwehr, das Läuferzelt an der Porta Nigra von uns betreut. Die Einnahmen aus dieser Aktion kommen den Jugendfeuerwehrmitgliedern in Form vergünstigter Eintrittskarten für unseren gemeinsamen Ausflug ins Phantasialand 2007 zu Gute.

10-Kampf
Der traditionelle Zehnkampf fand am 28. Mai auf dem Sportplatz in Ehrang statt. Hier gewann der Gastgeber, die Jugendfeuerwehr Ehrang. Sie qualifizierte sich damit als erste JF für den Bezirkswettkampf. Enttäuschend war, das nur 8 Jugendfeuerwehren am Start waren.

Fußballturnier
Am 10. Juni wurde zum dritten Mal das von den Jugendsprechern ausgearbeitete Fußballturnier durchgeführt. Austragungsort war der Kunstrasenplatz im Moselstation. Auch hier waren nur 8 Jugendfeuerwehren anwesend. Das Endspiel gewann die JF Zewen gegen die JF Olewig. Damit hatte sich auch Zewen für den Bezirkswettkampf qualifiziert. Aufgrund der vielen Termine im Jahr 2007 wird das Turnier 2007 nicht stattfinden.

Zeltlager
Von Samstag den 15.07.06 bis Freitag den 21.07.06 fand auf dem Zeltplatz in Bettenfeld (nähe Manderscheid) unser Zeltlager statt. Bei diesem Zeltlager an dem es nicht einen Regentag gab, wurde so manche Wasserschlacht durchgeführt. Insgesamt nahmen 41 Jugendliche daran teil.

Bezirkswettbewerb
Der Bezirkswettkampf am 17. Oktober in Mertesdorf wurde von den Jugendfeuerwehren Ehrang und Zewen (unterstützt von der JF-Kürenz) bestritten. Beide JF belegten mittlere Plätze.

100 Jahre Rettungsdienst
Bei der Veranstaltung vom 18. – 20. August 2006 in den Moselauen waren wir mit einer Übung und unserem Infostand vertreten. Aber auch durch das zur Verfügungstellen von unseren Zelten, Lampen, Kuchentheken usw. trug die Jugendfeuerwehr erheblich zum Gelingen dieser Veranstaltung bei.

EASI (Erlebnis; Aktion; Spaß; Information)
Hinter dem Begriff EASI verbirgt sich eine Initiative des Landeskriminalamtes,
Um Schülerinnen und Schüler an der Schwelle zum Erwachsensein aufzuzeigen,
welche Möglichkeiten in ihrer Gemeinde vorhanden sind, die Freizeit sinnvoll zu
gestalten. Austragungsort für diese Aktion war am 03. November die Arena
Trier. Auch die JF –Trier, unterstützt durch die JF Newel /Butzweiler, stellte
ihre Jugendarbeit den ca. 1000 Schülern im Alter von 11-12 Jahren vor.
Insgesamt nutzten 27 Vereine diesen Tag um ihre Arbeit den Jugendlichen nahe
zu bringen.

Völkerballturnier
Die letzte große Veranstaltung im Jahr 2006 war unser Völkerballturnier am 15. November in der Toni – Chorus - Halle. Das Endspiel gewann die JF Olewig gegen die JF Biewer in der Altersgruppe bis 16 Jahren. In der Altergruppe 16 bis 18 Jahren waren keine Teams am Start.

Links

Presseberichte 2006